Längst vergessenes Wissen der Physik

In unserer heutigen Folge widmen wir uns einem Menschen dem Handwerker weltweit viel zu verdanken haben: Niels Bohr

Niels Bohr, 1922

Nach seiner Ausbildung und Abschluss an der Königlich Dänischen Akademie der Wissenschaften im Jahr 1911 konstruierte er die nach ihm benannte Bohrmaschine.

Im darauf folgenden Jahr wechselte Niels Bohr nach Cambridge an das Cavendish Labatory.
Dort arbeitete er unter der Leitung von Joseph John zusammen mit dem niederländischen Hydrauliker Herman van den Schlag an einer Weiterentwicklung seiner Erfindung. Ein Jahr später war es so weit und die beiden Forscher präsentierten der Welt die Schlag-Bohrmaschine.

Schlag-Bohrmaschine

Nach dieser herausragenden Leistung war es Niels Bohr möglich sich seiner eigentlichen Passion zu widmen, der Atomphysik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.